a4 angle-left angle-right arrow-right calculator acqua_potabile acqua_sanitaria altre_applicazioni antincendio aria_compressa gas industriale raffreddamento refrigerazione_industriale riscaldamento sanitarie solare cart cert-cn cert-dvgw check checklist close cloud-download dimension downloadgiallogrigionerorossosecurfraboverdeemail facebook facility flickr frabo-marker gas-pn5 gears google-plus h2o ico-facebookico-instagramico-linkedinico-twitterico-youtubeinfo instagram levels linkedin logo-frabo-banner logo-frabo-mainlogo-frabo-main_bkplogo-frabologo-frabo_bkpmarker acciaio_carbonio acciaio_inossidabile bronzo ottone rame tecnopolimero media-play molecule nav oemPDF icon PDF PDF pipe plus question-mark raccordo-black raccordo resize-small scatola sending-envelope share-email share-facebook share-google-plus share-pinterest share-twitter share twitter unico-esclusivo user v window workup-stamp wrench youtube

Rohre und Fittings aus Edelstahl: Die Bedeutung der korrekten Wärmedämmung

Tubi coibentati

Die für die Verteilung von warmem oder gekühltem Wasser bestimmten Rohrleitungen und Fittings müssen angemessen mit Isoliermaterial verkleidet werden, um die Temperatur der beförderten Flüssigkeit konstant beizubehalten und so den Wärme-/Kälteverlust zu vermeiden und die Effizienz der Installation beizubehalten.

Der Wärmeverlust eines Netzes, in dem warmes Wasser befördert wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Termometro raccordi

    die interne Temperatur der beförderten Flüssigkeit und die Außentemperatur

  • Tubi Inox

    die Stärke und das Material der Rohre und Fittings

  • Tubi Inox coibentati

    die Verwendung angemessener Beschichtungen

Eine korrekte Wärmedämmung ist nicht nur sehr wichtig, um den Wärmeverlust zu vermeiden, sondern auch, um zur Energieeffizienz der gesamten Anlage beizutragen und die Bildung von Kondenswasser zu vermeiden, das auf lange Sicht die Beständigkeit der Installation gefährden könnte. Dank einfacher Entscheidungen können schwere Schäden vermieden werden.

Konzentriert man sich insbesondere auf die Isolierung der Anlagen aus Edelstahl, muss der Wahl des Beschichtungsmaterials besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden: Es muss komplett frei von Chlor bzw. seinen Bestandteilen sein, da der Kontakt mit diesen Stoffen sich auf die für dieses Metall typischen Korrosionsschutzmerkmale auswirken könnte.

Zu den am häufigsten verwendeten Materialien zählen:

pallinoIsoliermaterialien aus geschlossenzelligem Polyethylen-Schaumstoff;
pallinoElastomer-Isoliermaterialien.

Die Wärmedämmung der Anlagen aus Edelstahl für den Transport von warmem Wasser bedingt verschiedene Vorteile. So wirkt sich eine korrekte Wärmedämmung auf den Energieverbrauch aus, um die Temperatur der beförderten Flüssigkeit konstant beizubehalten (egal ob kalt oder warm). 

Die angewendete Beschichtung kann außerdem die kleinen unbeabsichtigten Stöße dämpfen, die auftreten können, hemmt die Lärmübertragung und trägt so zur Schalldämmung der Installation bei und kann schließlich die Bildung von Kondenswasser und folglich die Korrosionserscheinungen verhindern.

Kontaktieren Sie uns

auf Punkt A) der Information
Achtung, es ist notwendig, die Zustimmung auszudrücken, um fortzufahren
Sie müssen eine Auswahl treffen, um fortzufahren
auf Punkt B) der Information
Sie müssen eine Auswahl treffen, um fortzufahren